Search
Search Menu

Über uns

Change Development wurde von ehemaligen Führungskräften und Gründern von Ingenieure ohne Grenzen gegründet, mit der Mission die nächsten Schritte in der Entwicklungszusammenarbeit und in Internationalen Veränderungsprozessen zu gehen. Wir setzen auf die Erfahrung aus über 60 direkt (durch)geführten internationalen Projekten in über 20 Ländern, die Ausbildung und Entsendung von über 600 MitarbeiterInnen und der Führung von 30 ehrenamtlich arbeitenden regionalen Gruppen mit über 700 aktiven Ehrenamtlichen. Unsere Projektteams erweitern wir je nach Notwendigkeit für den Erfolg des Projektes und den Bedürfnissen der Zielgruppe um Mitarbeiter aus unserem ständig wachsenden Netzwerk und durch freischaffende Experten.

Unsere Philosophie

Bewusst setzen wir keinen Fokus auf eine Zielgruppe oder Region. Wir wollen internationale Entwicklungszusammenarbeit neu denken und unsere Erfahrung zeigt, dass jedes Projekt individuell ist. In den vergangenen Jahren haben wir Entwicklungszusammenarbeit und Hilfe immer mehr als internationales Veränderungsmanagement erlebt und auch gelebt. Wir wollen weiter gehen als nur Symptome zu bekämpfen. Unsere Ansätze sind daher konsequent systemisch. Dabei begleiten wir Prozesse, entwickeln Organisationen und sorgen für die Entfaltung von bereits vorhandenem Potential.

 

KERNTEAM

  • ANDREAS FELDMANN

    ANDREAS FELDMANN

    VERÄNDERER

    Eine langjährige Erfahrung als Geschäftsführer von Ingenieure ohne Grenzen und eine intensive Ausbildung zum Systemischen Berater nutzt er, um fachliches Wissen mit einem systemischen Blick auf Initiierung und Begleitung von Veränderungsprozessen in der Entwicklungszusammenarbeit zu verbinden.

    Veränderung ist essentiell und braucht den Sinn für das zu Erhaltene.

  • NADINE KÖCHER

    NADINE KÖCHER

    FORSCHERIN

    Fairness, Menschlichkeit und Wertschätzung sind drei Grundwerte, nach denen Nadine lebt und für deren Verbreitung sie sich einsetzt. Eine forschende Neugier bezüglich neuen Themen der Arbeitswelt und Internationalen Zusammenarbeit, sowie eine Vorliebe für partizipative Methoden und die Einbindung von Achtsamkeit zeichnen ihre Arbeit aus. Als Netzwerkerin schätzt sie es zudem Menschen in Verbindung setzen zu können.

    Mit Mut und Leidenschaft zusammen die Zukunft gestalten.

  • Jojakim Sames

    Jojakim Sames

    Gründungsmitglied und Experte

    Es geht darum die globale Entwicklung mit zu gestalten

NETZWERK

Jojakim Sames – Gründer Ingenieure ohne Grenzen und Mitgründer Change Development
Dr. Laura Schneider – Referentin für Environmental & Social Impact Assessment, econsense
Nele Hiller – Design Thinking Coach
Elisa Naranjo – Head of Fairstainability & New Work, einhorn Products GmbH
Christopher Kellner – Environmentalist & Biogas Expert